Die Blasheimer hatten von Beginn an mehr vom Spiel und siegten verdient. Auf die 2:0-führung durch Felix Kammann (22.) und Rico Heuchel (24.) folgte eine Abwehrfehler, den Christopher Bänsch zum Anschlusstreffer nutzte (34.). Kammann stellte den alten Abstand wieder her (43.). Ströhen eröffnete das Spiel nach dem Anstoß mit einem langen Ball auf Ricardo Tenti, der auf 2:3 verkürzte (44.). “In der zweiten Hälfte standen wir hinten sicherer und haben vorne einen guten Konter gesetzt”, so Sebastian Numrich. Den besagten Konter vollendete Heuchel mit seinem 4:2 (68.). “Ich bin froh, dass meine Spieler einen so starken Einsatz gezeigt haben, obwohl wir dezimiert waren”, lobte Numrich sein Team.

#Spielberichte #1FußballHerren #2018

Presse-DK vom 14.04.2018 – Fußball-Kreisliga A: BSC Blasheim – SSV Preußisch Ströhen 4:2 (3:2)
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.