Bereits am Freitagabend konnte der SSV Pr. Ströhen seinen tollen Lauf der letzten Wochen fortsetzen. „Es war eine rundum starke Leistung“, meinte Spielertrainer Andre Krause nach der Partie. Der einzige Wehrmutstropfen der Partie war die Verletzung von eben Andre Krause, der sich schwer am Knie verletzte. Kurz zuvor hatte Krause nach Toren von Florian Kröger (17.), Pascal Kropp (35.) und Ricardo Tenti (38.) noch den 1:4-Halbzeitstand besorgt. Für klar unterlegene Börninghauser hatte Tobias Pötting zwischenzeitlich zum 1:1 ausgeglichen. Auch in der zweiten Halbzeit gab es Einbahnstraßenfußball zu sehen. Christopher Bänsch (59.) per Strafstoß und die Tore zwei und drei von Florian Kröger brachte den auch in der Höhe völlig verdienten Auswärtssieg für die Nordkreisle

FUPA.net vom 23.10.2017

#Spielberichte #1FußballHerren #2017

Fußball – Kreisliga A: SV Eggetal Eininghausen Börninghausen – SSV Pr. Ströhen 1:7
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.