Am 03. und 04.9. September fand unser SSV Volleyball Jugend- Wochenende in der Gym-Halle in Rahden statt.

Mit dabei war die Damen II, trainiert von Tanja Döpke, die C-Jugend unter der Regie von Vanessa Gries, sowie die Anfänger mit Claudia Böhne. Waldemar Kröker hat uns überall unterstützt und unter anderem Bewegungsanalysen auf dem Tablett angeboten. Weiterhin waren an beiden Tagen Spielerinnen der Damen I anwesend, die uns mit Rat und Tat zu Seite standen. Vielen Dank an alle Helfer!

Damit unsere Mädchen fit für die kommende Saison werden, sind wir mit 2 Trainingseinheiten in den Tag gestartet. Zuerst haben wir uns auf den Aufschlag und den Angriff konzentriert. Alle Spielerinnen waren mit viel Motivation dabei und haben auch viel Neues gelernt und ihre Technik verbessert.

Bei den Anfängern stand neben dem Aufschlag eine Einführung der Baggertechnik auf dem Plan. Mit viel Spaß und Bewegungsspielchen konnten wir auch hier tolle Ergebnisse erzielen.

Zur Mittagspause haben sich alle auf die Pizza gefreut. Essen, draußen in der Sonne sitzen und Quatschen….

An dieser Stelle vielen Dank an den SSV Sportförderverein der uns hier gesponsort hat.

Am Nachmittag stand dann für alle Mannschaften ein Trainingsspiel an. Dafür ist Stemwede bzw. SG Stemwede-Levern mit 3 Mannschaften angereist. Auf allen 3 Feldern war also richtig was los. Die Mädchen konnten mit Erfolg zeigen was sie morgens gelernt hatten. Auch einige Eltern waren zum Zuschauen und Anfeuern in der Halle und haben sich mit uns gefreut.

Alle hatten viel Spaß und waren danach völlig platt…

Damit nicht genug. Am Sonntagmorgen ging es dann weiter. Zuerst die Spielanalyse vom Vortag. Was fehlt? Was muss noch verbessert werden?

Also nochmal eine Trainingseinheit mit allem was noch so nötig war.

Um 13 Uhr war dann Abfahrt zum Sportplatz. Dort haben wir an der Hütte mit den Eltern zusammen gegessen und zusammengesessen und uns ein bisschen besser kennengelernt. Ein Dankeschön an alle Eltern, die uns immer bei Spielen und anderen Aktionen fahrtechnisch unterstützen.

Nach dem Essen hat uns „Sunny“ Smoes- Gieseking noch besucht. Sie ist eine aktive Spielerin in der Ü50 Nationalmannschaft. Sunny hat uns unter anderem von Ihrer letzten Reise nach Utah berichtet. Dort hat sie mit der Nationalmannschaft die Silbermedaille gewonnen, die wir uns auch ansehen durften. Das Maskottchen war dabei und ein toller Bildband mit Zeitungsartikeln usw. Wir haben Sunny Löcher in den Bauch gefragt und uns wirklich nett unterhalten. In diesem Jahr geht es für sie nach Spanien, dort spielt sie bei der Weltmeisterschaft in der Halle, sowie beim Beachvolleyball mit. Wir drücken Ihr und ihrem Team die Daumen und danken ganz herzlich für Ihren Besuch bei uns in Pr. Ströhen.

Weiter Fotos werden wir auf unserer Homepage in der Galerie zu Verfügung stellen.

#2022

SSV News – Volleyball Wochenende
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.