Der SV Börninghausen steht nach der Niederlage als erster Absteiger der Saison 2018/19 fest. Lange Zeit sah es aber so aus, als könnten die Eggetaler vom Nordpunkt etwas mitnehmen. Auch wenn die Hausherren drückend überlegen waren. Einen Sahnetag erwischte Tim Solinger im SVEB-Tor. Er verhinderte mit mehreren Paraden einen früheren Rückstand. “Der hat wirklich sensationell gehalten”, lobte auch SSV-Spielertrainer Andre Krause den Börninghausener Keeper. Erst in der 69. Minute war dann auch Solinger geschlagen und die Pr. Ströher eröffneten den Torregen und schlugen danach gandenlos zu. Binnen neun Minuten sorgte die Elf von Andre Krause für die Entscheidung. Der “Dosenöffner” waren die ersten beiden Tore der Brüder Florian und Tobias Kröger. Danach konnten Ricardo Tenti (77.) und Garon Zeibig (78.) noch zum 3:0 und 4:0 nachlegen. Während der SVEB durch die Niederlage abgestiegen ist, klettert der SSV mit diesem Sieg auf den dritten Tabellenplatz.Tore: 1:0 Florian Kröger (69.), 2:0 Tobias Kröger (75.), 3:0 Ricardo Tenti (77.), 4:0 Garon Zeibig (78.)

https://www.fupa.net/berichte/vfl-frotheim-tengern-ii-ist-neuer-tabellenfuehrer-2392926.html

#Spielberichte #2019 #1FußballHerren

FuPa.net vom 19.05.2019 – Fußball-Kreisliga A: SSV Pr. Ströhen – SV Börninghausen 4:0
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.