Es gehen drei weitere Punkte auf unser Konto. Mit 3:1 (25:7, 20:25, 25:16 und 25:22) waren wir in Pr. Oldendorf siegreich.

Der erste Satz überragend. Das kann man Volleyball nach Lehrbuch nennen, gute Aufschlagserien, viel Bewegung im Feld und sehr gut ausgespielte Angriffe sorgten auch in der Höhe verdienten Satzgewinn.

Im zweiten Satz wurden wir dann leider bisschen nachlässig, haben dem Gegner zu viele Möglichkeiten gegeben und selber nicht mehr mit dem nötigen Druck gespielt. Damit mussten wir den Satz abgeben.

Der dritte Satz war wieder wie der erste. Der OTSV fand kein Mittel um uns unter Druck zu setzen. Zum Ende des Satzes konnten wir uns so auch ein paar Eigenfehler erlauben und den Satz trotzdem für uns zu entscheiden.

Im vierten Satz sind wir gut rein gekommen und haben uns eine 8:3 Führung erspielt, haben dann Pr. Oldendorf nochmal ran kommen lassen sodass es noch spannend wurde. Aber ab dem 20:20 haben wir wieder komplett unsere Linie gefunden und den Satz nach Hause gebracht.

Nächsten Sonntag geht es zu Hause gegen Tabellenführer BTW Bünde weiter, da wollen wir gerne auch den ein oder anderen Punkt mitnehmen. Es sind am 10.02. Um 14 Uhr alle recht herzlich eingeladen uns zu unterstützen.

Volleyball News: 1. Damen siegt beim OTSV II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.