Im blau-weißen Duell setzte sich am Ende die Oberbauerschafter durch. „Wir waren heute vielleicht die cleverere Mannschaft“, meinte BWO-Spielertrainer Felix Kasprick nach der Partie. Kevin Wölfer hatte die Hausherren in Führung geschossen. Nach der Pause konnte Jack Baldin zum 2:0 (55.) nachlegen. Durch einen verwandelten Strafstoß von Andre Krause (57.) kamen die Gäste zum 2:1. Der Ströher Spielertrainer war es auch, der direkt danach die Latte traf. Wiederum nur zwei Minuten später machte Sven Oevermann mit dem 3:1, ebenfalls per Strafstoß, für BWO alles klar.

#Spielberichte #1FußballHerren #2018

FUPA.net vom 13.08.2018 – Fußball-Kreisliga A: BW Oberbauerschaft – SSV Pr. Ströhen 3:1 (1:0)
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.