“Ein leistungsgerechtes Unentschieden” resümierte Gehlenbecks Christoph Kämper nach der Partie. In der ersten Hälfte waren die Hausherren intensiv zu Werke gegangen und hatten mehrere gute Möglichkeiten. Dem TuS war da das hohe Pensum der vergangenen Tage anzumerken. Erst in der zweiten Hälfte, als Ströhen nach dem immensen Einsatz in der ersten Halbzeit auch ein wenig nachließ, konnten die Gäste ihr Spiel aufziehen. Treffer wollten aber auf beiden Seiten nicht gelingen.

#Spielberichte #1FußballHerren #2018

Presse-DK vom 03.04.2018 – Fußball-Kreisliga A: SSV Preußisch Ströhen – TuS Gehlenbeck 0:0
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.