DAS LETZTE BISSCHEN FEHLTE.

Nach knapp 2 Stunden Spielzeit mussten wir uns 2:3 (24:26/21:25/25:21/12:15) gegen den OTSV Pr. Oldendorf 3 geschlagen geben. Dennoch gehen wir nicht unzufrieden aus der Partie. Anfangs hatten wir einige Startschwierigkeiten, aber, wie in üblicher Manier, liegt uns aufholen eh besser 😅. Astreine Aufschlagserien von Claudia, Lea M und Sarah holten uns oftmals zurück ins Spiel. Aber auch der Rest vom Fest hat gekämpft wie die Löwen🦁. Am Ende des Spiels hatten jedoch die Oldendorfer den kühleren Kopf behalten. Immerhin können wir einen Punkt für die Tabelle mitnehmen, weiterhin befinden wir uns auf Platz 5.

Dennoch hatten wir einen guten Grund zu feiern. 🍾 Unsere liebe Karen, alias Karen/H, hatte heut ihr 200. Punktspiel für den SSV bestritten! Herzlichen Glückwunsch❤️ Auf die nächsten 200 mit uns 🍾 😊

Und noch was:

Nächsten Samstag ist HEIMSPIEL!! Die Rückrunde beginnt, wir spielen gegen den ATSV Espelkamp um 15 Uhr. Wir würden uns über jeden freuen, der den Weg in die Ströher Sporthalle findet. 💙

Bis Danzig, ihr Lieben

#2020 #Spielberichte #1VolleyballDamen

Volleyball News – 1. Damen
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.