Im Derby gegen den TuSpo Rahden haben die Ladies mit 3:1 einen souveränen Sieg mit nach Hause genommen.Mit angezogener Handbremse ging der erste Satz mit 23:25 noch an die Rahdener. Die Mädels rappelten sich aber auf und holten mit einem soliden Aufbau die nächsten beiden Sätze knapp aber sicher mit 26:24 und 25:23.

Im spielentscheidenden Satz zog die SSV-Zweite dann nochmal ordentlich an und trat das Gaspedal durch,der Sieg ging mit 25:9 eindeutig an die Ströher.

Motiviert wird das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag angegangen, Unterstützer und Zuschauer sind herzlich willkommen!

#Spielberichte #2VolleyballDamen #2018

Sieg für die zweite Volleyballmannschaft
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.