SSV Preußisch Ströhen auf Facebook

preussisch-stroehen.de

Jahreshauptversammlung am 11.01.2008 im Vereinslokal Bergmann um 19:30 Uhr

48 Teilnehmer

Der Erste Vorsitzende, Rolf Klasing eröffnet die Versammlung und heißt alle Teilnehmer herzlich willkommen. Ein besonderer Gruß gilt dem Ehrenvorsitzenden Herbert Felderhoff, sowie dem Vereinsvorsitzenden Reinhard Meyrose und Hans Junchen von der Werbegemeinschaft.

Rolf wünscht allen ein frohes neues Jahr, er bedankt sich bei Helfern, Betreuern, Gönnern und Sponsoren für ihre Leistungen für den SSV im abgelaufenen Jahr.

Die Minikicker wurden Meister in ihrer Klasse und wurden hierfür auf dem Staffeltag gesondert geehrt. Die E-Junioren Volleyball sind in der laufenden Serie Herbstmeister.

Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2007 richtet Rolf den Blick nach vorne und spricht Planungen für die Zukunft an, die da wären: Ausrichtung der Kreispokalendspiele, Instandhaltung des Sportplatzes und die Renovierung des Jugendraumes, die Gewinnung neuer Übungsleiter und allgemein die Abwicklung der diversen im Terminkalender vorgesehenen Termine (siehe unten).

Rolf weist auf die allgemeine finanzielle Situation der Vereine und der des SSV im Besonderen hin (Kürzung Zuschüsse, Bedeutung Sponsoring etc.). Er hebt die Bedeutung des Ehrenamtes hervor und weist darauf hin, welch enorme Leistungen der Verein für die Allgemeinheit erbringt (Erbringen einer Übungsstunde für weit unter einem Euro) und hofft dass diese sozialen Leistungen von der Politik entsprechend anerkannt werden.

Sein Dank gilt in diesem Zusammenhang den vielen ehrenamtlichen Helfern (>70), ohne die die Führung eines Sportvereines nicht möglich wäre (Übungsleiter, Schiedsrichter, Arbeitseinsätze etc.)

Geschäftsbericht von Ralf Böhne

Geschäftsbericht

des SSV Pr. Ströhen e.V. für das Geschäftsjahr 2007

Mit Stand vom 31.12.2007 gehörten dem SSV Pr. Ströhen e.V. 836 Mitglieder (505m/331w) an. Hiervon sind 224 (135m/89w) Jugendliche bis 18 Jahre. Die Mitgliederzahl hat sich gegenüber dem Vorjahr um 30 erhöht.

Die Aktiven im SSV nehmen in folgenden Mannschaften und Gruppen am Sportbetrieb teil:
 

Volleyball: 2 Damenmannschaften
  2 weibliche E-Jugend
  1 weibliche D-Jugend
  1 weibliche A-Jugend
  1 Kindergruppe „Hin zum Volleyball“
  1 Hobbyrunde
   
Karate: 3 Jugendgruppen
   
Fußball: 2 Seniorenmannschaften
  5 AH-Mannschaften
  8 Jugendmannschaften    (A, B, C, D, 2E, 2F)  1MK wird nachgemeldet.
  Eine gemeldete C-Jugendmannschaft musste mangels Spieler (Verletzungen, enger Kader etc.) abgemeldet werden.
  Die B-Junioren bilden eine Spielgemeinschaft mit Varl.
   
F + B: 1 Gruppe Eltern/Kind                                  2-5 Jahre
  1 Gruppe Spiel, Spaß, Bewegung 4-6 Jahre in Kooperation mit dem Kindergarten
  1 Gruppe Spiel, Spaß, Bewegung 6- 12 Jahre
  1 Gruppe Schwimmen
  1 Gruppe Fitness für Frauen und Männer ab 30
  1 Gruppe Lauftreff
  2 Gruppen Walking
  1 Gruppe BOP
  1 Gruppen Step-Aerobic
  1 Gruppe Handball                          Männer ab 30
   
Kurse: Abnahme Sportabzeichen
  Nordic-Walking
  Kochen und Bewegung für Kinder

Ideen für neue Gruppen nehmen wir gerne auf. Sofern Zeiten und Übungsleiter zur Verfügung stehen, steht einer Realisierung nichts im Wege.

Zurzeit kümmern sich rd. 50 Übungsleiter und Betreuer um die Gruppen und den Spielbetrieb. Hinzukommen noch die Schiedsrichter der einzelnen Wettkampfgruppen, ohne die ein Spielbetrieb nicht möglich wäre.

Die Vereinszeitung ist im Jahre 2007 aufgrund des hohen Aufwandes und fehlender Inhalte eingestellt worden. Aktuelle Informationen und Berichte zum Vereinsgeschehen werden seit dem letzten Jahr in einem Flyer, der zu Heimspielen der I. Herren-Fußballmannschaft ausgelegt wird, veröffentlicht und stehen auch weiterhin auf unserer Homepage zur Verfügung.

Ein Bulli des Autohauses Dieker kann bei vorheriger Anmeldung als Mannschaftsbus genutzt werden.

Über den sportlichen Stand, Erfolge oder auch Misserfolge werden die einzelnen Übungsleiter im weiteren Verlauf der Versammlung berichten.

Nach den statistischen Daten nun zum eigentlichen Geschäftsjahr 2007

07.01.2007 - Winterspaziergang
Am 07.01. 2007 fand der jetzt schon traditionelle Winterspaziergang für die ehrenamtlich Tätigen des Vereins statt.

12.01.2007- Jahreshauptversammlung
Der 1. Vorsitzende Rolf Klasing eröffnet die Versammlung und begrüßt die anwesenden Mitglieder. Ein besonderer Gruß gilt dem Ehrenvorsitzenden Herbert Felderhoff, sowie dem Ortsvorsteher Hermann Seeker, den Vereinsvorsitzenden Werner Feldmann und Reinhard Meyrose, dem Pfarrer Roland Mettenbrink, Jans Junchen von der Werbegemeinschaft und Wilhelm Horstmann von der Presse. Ein besonderer Gruß gilt allen Mitgliedern, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen können, insbesondere dem Ehrenvorsitzenden Friedhelm Bollhorst.

Rolf bedankt sich bei Helfern, Betreuern, Gönnern und Sponsoren für ihre Leistungen für den SSV im abgelaufenen Jahr. Ein besonderer Dank gilt der Familie Bergmann.

Zum Gedenken an unsere verstorbenen Sportkameraden Wilhelm Kuhlmann und Doris Lohmeyer erheben sich die Teilnehmer von ihren Plätzen.

Nach Verlesen des Geschäftsberichts durch den 2. Vorsitzenden Burkhard Cording, gibt Dieter Göbel den Kassenbericht ab. Die Kasse wurde von Martin Heitmann, Heinz Meyer und Gisela Siemering geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Auf Antrag von Gisela Siemering wird dem Vorstand Entlastung erteilt.

Vorstandswahlen:

Wahlleiter. Rolf Klasing

Zur Wahl stehen:

2. Vorsitzender, Burkhard Cording

1. Geschäftsführer, Dieter Windhorst

2. Kassierer, Jörn Böhne

Der 1. Geschäftsführer Dieter Windhorst steht aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl zur Verfügung.

Zum neuen 1. Geschäftsführer wird der bisherige 3. Vorsitzende Ralf Böhne und für sein bisheriges Amt Birgit Hadeler vorgeschlagen.

Alle vier werden einstimmig gewählt.

Für den ausscheidenden Kassenprüfer Martin Heitmann wird Ulrike Schlottmann einstimmig gewählt.

Eine turnusmäßige Bestätigung der Obleute ist in diesem Jahr nicht notwendig. Allerdings haben sich innerhalb der Sparten einige Veränderungen ergeben, so dass die von den Sparten selbst bestimmten neuen Obleute durch die Versammlung bestätigt werden.

Neuer Fußballobmann ist Frank Moormann, sein Vertreter ist der bisherige Fußballobmann Wilhelm Schlottmann. Zur deren Unterstützung wird das Amt des 3. Fußballobmannes geschaffen und mit Christian Buschendorf besetzt. Auch die Jugendabteilung führt das Amt eines 3. Jugendobmannes ein. Dieser Posten wird von Maik Israel übernommen. Neuer Schiedsrichterobmann wird Thomas Lauff. Der Posten des Alt-Herrenobmannes wird von Marco Holste übernommen.

Nach Ehrungen und Auszeichnungen und den Ergänzungsberichten der Sparten- bzw. Übungsleiter sowie Bekanntgabe von Terminen wird die Versammlung vom Vorsitzenden Rolf Klasing geschlossen.

13. bis 15.01.2007 - Stadtpokalspiele in der Halle
Vom 13. bis 15.01.2007 fanden die Stadtpokalspiele in der Halle statt. Die F-Junioren und die  CI-Juniorenmannschaft konnte den Stadtpokal holen

13.01 - Weihnachtsbaumaktion der A-Junioren
Die A-Jugendlichen sammelten wieder die Weihnachtsbäume ein.

März 2007 - Aktion Saubere Landschaft
Der SSV nahm wieder mit einer Truppe und einem Fahrzeug an der Aktion teil.

02.03. - Preisdoppelkopf und Preisknobeln
Rund 40 Teilnehmer beteiligten sich an dieser Veranstaltung. Erstmals wurde die Veranstaltung nicht am traditionellen Gründonnerstag durchgeführt, da die Beteiligung in den vergangenen Jahren aufgrund paralleler Veranstaltungen an diesem Termin stetig zurückgegangen ist.

Himmelfahrt - 75. Turnierjubiläum des RV
Eine Abordnung des SSV hat teilgenommen.

31.05. bis 02.06.2007 - Stadtpokalspiele der Jugend und Alten Herren
Die B-Junioren und die AH-Ü45 gingen als Sieger aus ihren Turnieren hervor.

15.06.-Schützenfest
Eine Abordnung des SSV nahm wieder am Ausmarsch teil.

22.06- 24.06. und 25.06-29.06 - Jugendfreizeiten
Zwei Gruppen, nach Alter geteilt, fuhren wieder in je eine Jugendfreizeit. Erstmals erfolgte die Freizeit für die älteren Jahrgänge über eine Dauer von 5 Tagen. Trotz Ferienzeit war die Beteiligung gut.

10.08.- Blau-Weiße-Nacht
Die Volleyballdamenmannschaften waren Ausrichter der Blau-Weißen Nacht, die erstmals in Verbindung mit einem vereinsinternen Fußball- und Beach-Volleyballturnier durchgeführt wurde.

04.08. - 12.08. - Sportwerbewoche
Ein Landesliga/Bezirksliga-A-Juniorenturnier, verschiedene Tagesturniere im Jugend- und Altherrenbereich und Einlagespiele der Herrenfußballer waren Bestandteil der Sportwerbewoche. Außerdem wurden Qualifikationsturniere im F- und E (18.08)-Juniorenbereich für die Meisterschaftsrunde 2007/2008 durchgeführt.

05.08. -  Dorfpokal und Familientag
Ein von den Übungsleitern aus dem Jugendbereich sehr gut organisierter Familientag hat weit über 50 Teilnehmer. Umrahmt wurde das Programm durch eine große Hüpfburg und den Einsatz des Spielmobils des Stadtsportbundes. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und Präsente. Außerdem stellte sich die Walking-Abteilung mit einem Walking-Treff vor.

Der Dorfpokal wurde wieder in Form eines Tauziehens ausgefochten.  6 Mannschaften beteiligten sich. Sieger wurde der RGZV vor dem Förderverein des Kiga/GS.

17.08. – 26.08 – Zeltmission und 150-jähriges Kirchenjubiläum
Der SSV nahm an Zeltmission und Kirchenjubiläum teil, beteiligte sich an der Organisation des Bistro und präsentierte sich mit einer Collage.

31.08. – 02.09 – Fußballlehrgang der Deutschen-Fußball-Akademie
Über 35 Jugendliche nahmen an einem Lehrgang der Deutschen-Fußballakademie teil, der von qualifizierten Trainern der DFA in Pr. Ströhen abgehalten wurde. Die Kosten der Teilnahme wurden überwiegend durch die Krankenkassen übernommen.

09.09. - Dorfpokalschießen des Schützenvereins
Die Mannschaft des SSV belegt einen Mittelplatz.

22. und 23.09. Markt
Der SSV präsentierte sich mit einem Stand auf der Gewerbeausstellung. Eine Mannschaft des SSV nahm am Marktpokal teil.

17.11. – Kreispokalendspiel B-Junioren
Die Spielgemeinschaft der B-Juniorenfußballmannschaft mit Union Varl schaffte den Einzug in das Kreispokalendspiel gegen den Landesligisten FC Preußen Espelkamp. Mit einer 2:11-Niederlage wurde die Mannschaft Vize-Kreispokalsieger.

18.11 - Volkstrauertag
Eine kleine Abordnung des SSV nahm Gottesdienst und der anschließenden Kranzniederlegung am Ehrenmal teil.

03.12 – Weihnachtsfeier der Jugendabteilung
Mit einem Fackelzug und anschließendem Lagerfeuer führten die Jugendgruppen des SSV bis einschließlich D-Jugend eine gemeinsame Weihnachtsfeier auf dem Sportplatz durch, an der auch eine große Anzahl Eltern teilnahm.

Punkte die sich nicht terminieren lassen, aber unbedingt zu erwähnen sind:


Die sportlichen Ergebnisse und Highlights werden Euch gleich sicherlich noch in den Berichten der Sparten- und Übungsleiter erörtert.

Wenn man hier jetzt die ganzen Aktivitäten unseres Vereins sieht, kann man glaube ich den Wunsch des Vorstandes nach noch mehr Mitarbeit und Engagement der Mitglieder verstehen. Für die, die noch nichts machen: Gebt Euch einen Ruck und macht mit, in welcher Form auch immer.

Pr. Ströhen im Januar 2008

 
Kassenbericht

Den Kassenbericht trägt Dieter Göbel vor. Die einzelnen Einnahmen und Ausgaben werden von Dieter erläutert.

Die Kasse wurde von Heinz Meyer, Ulrike Schlottmann und Gisela Siemering geprüft. Es gab keine Beanstandungen und auf Antrag von Heinz Meyer wird dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Vorstandsteilwahlen

Als Wahlleiter fungiert der Ehrenvorsitzende Herbert Felderhoff.

Zur Wahl stehen:

der 1. Vorsitzende, Rolf Klasing;

der 2. Geschäftsführer, Kai Tinnemeier

der 1. Schatzmeister, Dieter Göbel und

die Sozialwartin, Inge Thielemann-Rewald.

Alle werden einstimmig gewählt.

Als neuer Kassenprüfer wird Rainer Schiereck als Nachfolger für Heinz Meyer gewählt.

Turnusmäßig erfolgte die Bestätigung der Obleute, des Ältestenrates und der Platzkassierer.

1. Fußballobmann Frank Moormann
2. Fußballobmann Wilhelm Schlottmann
3. Fußballobmann Christian Buschendorf
1. Jugendobmann Lars Kattelmann
2. Jugendobmann Martin Löhr
3. Jugendobmann Maik Israel
Altherrenobmann Marco Holste
Schiedsrichterobmann Thomas Lauff
Volleyball Anette Göbel
Karate Holger Lorenz
Handball Ralf Stamme
Laufen/Walking Inge Thielemann-Rewald
Freizeit und Breitensport Burkhard Cording, Birgit Hadeler und Birgit Klasing

Obleute, Ältestenrat und Platzkassierer wurden einstimmig bestätigt.
 
Ehrungen

Für 40-jährige Mitgliedschaft im SSV geht die Goldene Ehrennadel an die Anwesenden: Wolfram Kölling und Werner Thielemann. Nicht anwesend war Helmut Meier.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wird die Silberne Ehrennadel an Lars Kattelmann, Dirk Langhorst, Axel Lauff und Monika Stöber überreicht:

Nicht anwesende „25-jährige“ sind Katja Große-Wortmann, Jens Buschendorf, Kerstin Kümper, Manfred Hagedorn, Gerhard Vatthauer, Achim Fangmann, Brigitte Hackemeier, Dietmar Klasing, Frank Nuttelmann, Heiko Meier, Marcel Katt, Jens Meyrose und Sandra Tinnemeier.

Da der SSV in 2008 sein 60-jähriges Bestehen feiern kann, sollen die Mitglieder der ersten Stunde für ihre 60-jährige Vereinstreue in einer Seniorenveranstaltung im Sommer gesondert gewürdigt werden.

Das Sportabzeichen in Bronze erhalten Claudia Böhne und Shari Reinberger, das silberne Sportabzeichen wird an Inge Thielemann-Rewald überreicht.

Außerdem erwarben in Zusammenarbeit mit der Schulkindbetreuung 13+ vier Jugendliche das Sportabzeichen.

Es folgen die Berichte der Übungsleiter der einzelnen Sparten.

In allen Sparten erfreut man sich einer guten Beteiligung.

Besonders zu erwähnen ist, dass es dem SSV gelungen ist, seinen erfolgreichen Trainer der I. Herren-Fußballmannschaft, Stephan Buldtmann, für ein weiteres Jahr zu verpflichten.

Termine für 2008

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen folgen, wird die Versammlung von Rolf geschlossen.

Pr. Ströhen, den 13.01.2008

Ralf Böhne







 

Spiel- und Sportverein Preußisch Ströhen e.V.

Zufallsbild
Zufallsbild
Zufallsbild